Therapie

symptomatische Behandlungen bei funktionellen Beschwerden

  • Obstipation: Stuhl weich halten durch eine ausreichende Trinkmenge (3 l täglich), ballaststoffhaltige Ernährung, gegebenenfalls Zugabe von wahlweise Laktulose/Movicol/Oder ähnliches
  • Durchfall: Gegebenenfalls Loperamid (nur bei nicht entzündlicher Ursache !!)
  • Bauchschmerzen: Regelmäßige Ernährung, mediterraner Kost, ausreichende körperliche Bewegung/sportliche Betätigung), gegebenenfalls Wärme
  • Meteorismus: Meiden blinder Speisen, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, regelmäßige körperliche Bewegung/sportliche Betätigung, Stuhl weich halten (siehe oben)

Behandlung eines akuten Schubes einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung

  • Steroid - Stoßtherapie (nur nach ärztlicher Anordnung) unter Osteoporoseschutz und unter ärztlicher Kontrolle
  • Einsatz eines 5-ASA Präparates

Dauertherapie bei chronisch aktiver entzündlicher Darmerkrankung

  • ggf. Therapieintensivierung mittels immunsuppressiver Behandlung (z.B. Antikörpertherapie)

remissionserhaltende Therapie einer kurz entzündlichen Darmerkrankung

Behandlung einer mikroskopischen Colitis

  • Immunsuppressive Behandlung mit z.B. Budesonid