Aktuelles

KN online 2018 03 17

(Screenshot von KN-online.de)

Medizinische Fachangestellte - ein unterschätzter Beruf

(Beitrag erschienen auf KN-online.de am 17.03.2018 - Link zum Beitrag)

Fünf Ärztinnen und Ärzte sowie 24 medizinische Fachangestellte arbeiten im jungen Team des Gastroenterologisch- Hepatologischen Zentrums Kiel.

Schwangerschaften, Hochzeiten oder Umzüge führen immer wieder dazu, dass weitere Verstärkung benötigt wird. Zwar kehren viele Mitarbeiterinnen

nach der Elternzeit wieder zurück ins Team, stehen dann aber häufig nicht mehr ganztags zur Verfügung.

Der Beruf der medizinischen Fachangestellten ist sehr abwechslungsreich und zum Teil auch hoch spezialisiert. Gesucht werden motivierte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den Patienten eine hochspezialisierte gastroenterologische Betreuung bieten zu können. Eine weitere wichtige

Voraussetzung für eine Anstellung im Zentrum stellt darüber hinaus die Teamfähigkeit dar, denn heutzutage ist eine Behandlung der Patienten nur

gemeinsam von Ärzten und medizinischen Fachangestellten möglich.

Das Gastroenterologisch-Hepatologische Zentrum Kiel sucht für diese kommunikative und verantwortungsvolle Tätigkeit noch eine engagierte und

qualifizierte medizinische Fachangestellte im Bereich der Anmeldung (Patientenaufnahme, Terminvergabe, Labor und Verwaltung). Im jungen

Team besteht jedoch jederzeit die Möglichkeit, sich nach den eigenen Vorstellungen auch in neue Arbeitsbereiche einzuarbeiten, um verschiedene

Funktionen in der Praxis kennenzulernen und langfristig einen Arbeitsplatz zu finden, der einem selbst die größte Freude bereitet.

Dazu bietet das Zentrum nicht nur eine Vielzahl von internen Schulungen an, sondern ermöglicht allen Teammitgliedern, sich auch außerhalb der Praxis

fortzubilden, um sich für die Zukunft weiter zu qualifizieren.

www.gastroenterologie-kiel.de

Gastroenterologisch- Hepatologisches Zentrum Kiel

Feldstraße 5-7, Kiel

Tel. 0431/565923